Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
29.06.2006 / Feuilleton / Seite 12

Horrorladen Verwandtschaft

Glück, Frohsinn und Elektroschocks: Jonathan Caouettes genialer Dokfilm »Tarnation« über sein Leben vor und hinter der Kamera

Christof Meueler
Manche sagen, sie kennen das Leben, sie seien im Kino gewesen. Bei Jonathan Caouette ist es umgekehrt. In seinem splendiden Film »Tarnation« sagt sein Opa in die Kamera: »Bevor man geboren wird, zeigt einem Gott die gesamte Welt. Nach der Geburt wird man von einem Engel unter der Nase berührt und vergißt alles.« Jonathan Caouette hingegen filmt, seit er elf ist. Später sieht man seinen Opa die Polizei anrufen, es wäre ein Fremder im Haus, der Ärger mache – Jonathan hat ihn gefragt, was er davon hält, wenn seine Mutter sagt, sie sei von ihren Eltern mißbraucht worden? Dabei wackelt die Kamera.


Ein Leben wie in einem postmodernen Comic oder Roman, voller Verwirrung, Krankheit und Schönheit. Zu sehen im besten Dokfilm seit langer Zeit. Der große Horrorladen Verwandtschaft, am Computer zusammengesetzt aus endlos vorliegendem Filmmaterial, das weder beschriftet noch sortiert war und nun als bebilderter Bewußtseinsstrom mit eleganter Geschwindigkeit und herzergr...


Artikel-Länge: 4230 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €