Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
29.06.2006 / Ausland / Seite 6

Showdown im Osten

Wahlkampfbeginn in Kongo (Kinshasa): Polarisierung programmiert – bewaffnete Kämpfe um Einflußspären auch? 780 Bundeswehrsoldaten ab 18. Juli »einsatzbereit«

Gerd Schumann
Der Countdown für den Urnengang in der Demokratischen Republik Kongo läuft. Ob er allerdings tatsächlich am 31. Juli – dem nach mehrfacher Verschiebung als »final« verkündeter Termin – endet, bleibt offen. Zweifel daran äußerte jüngst Azurias Ruberwa, einer der vier Vizepräsidenten des Landes: Die »logistischen Probleme« allein bei der Stimmzettelverteilung in dem, nach Sudan und Algerien, drittgrößten Flächenstaat Afrikas seien nicht rechtzeitig zu bewältigen. Und Ruberwa, der Führer der ruandisch-orientierten einstigen Rebellengruppe RCD (Kongolesische Sammlung für die Demokratie/Goma), war bei weitem nicht der einzige Skeptiker.

In der vergangenen Woche formierte sich mit Jean-Pierre Bemba an der Spitze – ebenfalls Vizepräsident und wichtigster Konkurrent von Präsident Joseph Kabila – die vormals mächtige Guerillatruppe MLC (Bewegung für die Befreiung Kongos) als Wahlkämpferin. Bemba gründete gemeinsam mit der fundamental-oppositionellen UDPS unter der...

Artikel-Länge: 4835 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.