75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.06.2006 / Ausland / Seite 9

Bilaterale Entschuldung angestrebt

Ministerpräsidenten von Spanien und Argentinien vereinbarten weitreichende Kooperation

Timo Berger
In demonstrativer Harmonie endete am Donnerstag abend der Besuch des argentinischen Präsidenten Néstor Kirchner in Madrid. Nach dessen Treffen mit Spaniens sozialistischem Regierungschef José Luis Rodríguez Zapatero kündigten beide vor der Presse die Unterzeichnung umfassender Kooperations- und Wirtschaftsabkommen an. Zapatero zeigte sich überzeugt, daß spanische Unternehmen weiterhin in Argentinien investieren werden. Vorher hatte sich das argentinische Staatsoberhaupt mit dem spanischen König und Vertretern der Unternehmen Telefonica, Endesa, GasNatural, Huarte, Albertis, Aerolíneas und Repsol/YPF getroffen.

Bei den Gesprächen in Madrid ging es auch um die Rückzahlung eines Kredits über eine Milliarde US-Dollar, den Spanien im Dezember 2000 Argentinien gewährt hatte. Kirchner sicherte dem spanischen König Juan Carlos am Mittwoch zu, sein Land werde den Kredit »so schnell wie möglich« zurückzahlen. »Wir wollen uns auf diese Weise für die Großzügigkeit Sp...

Artikel-Länge: 3004 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €