Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
24.06.2006 / Wochenendbeilage / Seite 1 (Beilage)

»Das ist in Lateinamerika seit 500 Jahren überfällig«

Gespräch mit Carolus Wimmer. Über Opposition und Regierung in Venezuela, das Verhältnis zu den USA und den »Sozialismus des 21. Jahrhunderts«

Albert Köstler
* Der gebürtige Münchner Dr. Carolus Wimmer wanderte Anfang der 70er Jahre nach Venezuela aus, wo er in der Kommunistischen Partei Venezuelas aktiv wurde. Der promovierte Biologe studierte auch Erziehungs- und Politikwissenschaften. Früher als Direktor für internationale Beziehungen beim venezolianischen Parlament tätig (2001–2005), ist er seit Anfang 2006 venezolanischer Abgeordneter des Lateinamerikanischen Parlaments (Parlatino).

F: Wie stellt sich die Situation in Venezuela mehr als ein Jahr nach dem gescheiterten Abwahlreferendum der Opposition gegen den Präsidenten Hugo Chávez dar?

Der politische Kampf geht weiter. Die Situation hat sich gebessert, besonders in der Außenpolitik. Die Opposition wollte beweisen, daß Venezuela undemokratisch ist. Dies wurde klar widerlegt. Wir können uns seitdem verstärkt dem Aufbau des Landes widmen, den sozialen Programmen, der Landwirtschaft, der Industrieproduktion.

F: Am 4. Dezember 2005 fanden in Venez...

Artikel-Länge: 14470 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €