jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Freitag, 20. Mai 2022, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
23.06.2006 / Ausland / Seite 9

Weltweit boomt die Selbstbereicherung

WWR zählt 8,7 Millionen Privatanleger mit Finanzvermögen von über einer Million Dollar

Ralf Wurzbacher
Falls den BRD-Herrschern noch ein Beweis für die angeblich mangelnde Konkurrenzfähigkeit des Standorts Deutschland gefehlt hätte, dann hat ihn der am Dienstag in New York und Frankfurt am Main vorgestellte zehnte World Wealth Report (WWR) erbracht, den die US-Investment-Bank Merill Lynch gemeinsam mit der Unternehmensberatungsfirma Capgemini alljährlich herausgibt. Während weltweit die Zahl der sogenannten High Net Worth Individuals (HNWIs), also der Privatanleger mit einem Finanzvermögen von über einer Million Dollar um 6,5 Prozent auf 8,7 Millionen hochgeschnellt ist, betrug der Zuwachs in Deutschland nur 0,9 Prozent.Wie schon im Vorjahr seien in Deutschland »trotz positiver Aktienmarktentwicklung und steigender Produktivität kaum neue Vermögen gebildet« worden, erläuterte Achim Küssn...

Artikel-Länge: 2481 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €