1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 14. Juni 2021, Nr. 135
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
10.06.2006 / Sport / Seite 15

Kein Vergeben! Kein Vergessen!

WM-Landeskunde (15 und Schluß): Eine Nummer kleiner. Serbien-Montenegro

Torsten Schulz
Warum ich Serbien bin... Das hört sich etwa so an, als würde ich sagen: Warum ich Kriegsverbrecher nicht ausliefere. Oder: Warum Slobodan Milosevic nicht einfach starb, sondern vom Den Haager Tribunal ermordet wurde. Oder, eine Nummer kleiner, dafür aber mit Fingerzeig auf die deutsche Debattenkultur: Warum ich Peter Handke in Sachen Serbophilie nacheifere...

Ich habe weder etwas mit Exgeneral Mladic am Hut noch mit dem selbst ernannten Poeten Karadzic (»Ich höre die Schritte der Zerstörung/Die Stadt brennt wie der Weihrauch in der Kirche«) und schon gar nicht mit »Slobo« Milosevic, der in seiner Kindheit ein Streber und Eigenbrötler gewesen sein soll, immer weiße Hemden trug und später unterm Pantoffel seiner Gattin Mira Markovic stand. Mit Peter Handke sieht das etwas differenzierter aus: Zwar liegt mir seine Poesie nicht, allein das Pathos geht mir zu oft ins unfreiwillig Komische, doch als politischer Zeitgenosse, der gegen die Stigmatisierung der Ser...

Artikel-Länge: 5574 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €