1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Juni 2021, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
10.06.2006 / Inland / Seite 9

IG Metall läßt Kollegen im Stich

Esslingen: Hungerstreik gegen Panasonic-Werksschließung geht weiter

Die Linksfraktion im Bundestag hat den hungerstreikenden Bechäftigten des Panasonic-Werkes in Esslingen ihre Unterstützung zugesagt. Die Abgeordneten Kornelia Möller, Nele Hirsch und Sevim Dagdelen trafen sich am Freitag mit dem stellvertretenden Betriebsratsvorsitzenden Hüseyin Kurc zu einem Gespräch. Wenn Menschen so verzweifelt seien, daß sie für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze und für eine Zukunft in Sicherheit und Menschenwürde ihre Gesundheit aufs Spiel setzten, sei dies ein deutliches Zeichen dafür, daß in diesem Land eine ganze Menge schief läuft, so Dagdelen nach dem Gespräch.

Durch die geplante Schließung des Bildröhrenwerkes würden rund 600 Kollegen ihren Arbeitsplatz verlieren. Die Produktion steht bereits s...

Artikel-Länge: 2287 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €