10.06.2006 / Wochenendbeilage / Seite 1 (Beilage)

»Das Fußballspiel wird einfachen Menschen weggenommen«

Gespräch mit Andy Walsh, Karl Marginson und Dave Chadwick vom FC United Manchester. Über ManU, Geldsorgen, Leidenschaft, Aufstiegschancen, Nazifans und die Frage, wer Weltmeister wird

Gabriele Damtew
Viele Fans von Manchester United wollten es nicht hinnehmen, daß der Traditionsclub letztes Jahr vom US-amerikanischen Milliardär Malcom Glatzer gekauft wurde. Also gründeten sie einen neuen Verein, den FC United Manchester. Andy Walsh ist der Vereinspräsident, Karl Marginson der Trainer und Dave Chadwick (Foto oben) der Kapitän der Mannschaft.

Glückwunsch zum aktuellen Aufstieg. In die wievielte Liga eigentlich?

Dave Chadwick: Ich glaube, in die achte. Vielen Dank. Wenn wir jedes Jahr weiter aufsteigen würden, würde es vier Jahre bis zum Wiederaufsteig dauern – in die vierte englische Profiliga.

Die Saison 05/06 war die erste Spielzeit des neuen Clubs FC United. Was war gut und was war hart?

Chadwick: Ehrlich gesagt: Es war toll! Allein die Massen, die zu uns kamen! Es wurden von Spiel zu Spiel mehr. Und wir wurden immer besser, haben nur drei Saisonspiele verloren. Als der Aufstieg klar war, haben wir jede Minute genossen.

Andy Walsh: Die Schwier...


Artikel-Länge: 11150 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe