3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
06.06.2006 / Inland / Seite 3

Ruf nach Alternativen

Demonstration »Schluß mit den Reformen gegen uns« am Samstag in Berlin. Trotz strömenden Regens Tausende auf der Straße. Die Beiträge einiger Kundgebungsredner in Auszügen

* Gregor Böckermann, Initiative Ordensleute für den Frieden (IOF):

Wer bei Bildung und Sozialausgaben spart, muß Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit mit dem Glorienschein von »Grundwerten« versehen. Ja, der Bedarf an »Werten« und »Moral« ist gestiegen. Aber die Ordensleute für den Frieden wollen da nicht mitmachen. Seit 16 Jahren stehen wir vor der Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt am Main – zunächst aus Solidarität mit den Ärmsten in der sogenannten 3.Welt. Als wir dann aber im Laufe unserer monatlichen Mahnwachen merkten, daß auch in Frankfurt die Reichen immer reicher und die Armen immer ärmer und zahlreicher werden, haben wir uns immer mehr mit dem kapitalistischen Wirtschaftssystem auseinandergesetzt. Heute sagen wir mit Bestimmtheit: Unser Wirtschaftssystem geht über Leichen. Soll Hoffnung werden für fünf Millionen Arbeitslose, für Menschen, die 50, 60 Stunden in der Woche arbeiten (müssen), weil sie sonst um ihren Arbeitsplatz bangen, für...

Artikel-Länge: 3959 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!