75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
02.06.2006 / Inland / Seite 4

Justiz ermittelt und ermittelt und ...

München: Auch ein Jahr nach Razzia bei jW-Mitarbeiter noch keine Akteneinsicht

Ludwig König

Am 2. Juni 2005 war der Journalist Nick Brauns nach Recherchen über ein Neonazitreffen festgenommen und seine Münchner Wohnung vom Staatsschutz ohne richterlichen Beschluß durchsucht worden. Dabei wurden PC, Laptop, Mobiltelefon umfangreiche Notizen und private Unterlagen beschlagnahmt. Ein Jahr danach weiß immer noch niemand so recht, was Brauns eigentlich vorgeworfen wird. Die Staatsanwaltschaft verweigert jede Akteneinsicht.

Anlaß der Polizeiaktion war ein Protest vermummter Antifaschisten gegen eine NPD-Versammlung in der Münchner Gaststätte »Waldfrieden«. Laut Polizei soll dabei ein Aschenbecher geflogen sein, der jedoch niemanden verletzte. Staatsschutz und Polizei warfen Brauns, der als Berichterstatter dort war, vor, Organisator des Protests gewesen zu sein. Laut eigener Pressemitteilung stützt sich der Staatsschutz dabei auf die Aussage eines bekannten Rechtsextremisten.

Wie Brauns herausfand, wurden seine Compu...

Artikel-Länge: 3013 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €