Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
31.05.2006 / Thema / Seite 10

Fest an der Seite Rußlands

Gespräch mit Leonid Semjonowitsch Malzew, Verteidigungsminister der Republik Belarus. Über die Rolle der Streitkräfte in seinem Land, die Politik des Westens und die Bedeutung der Opposition gegen Staatspräsident Alexander Lukaschenko (Teil I)

Auf Einladung der belorussischen Regierung erhielt jW die Möglichkeit, Leonid Semjonowitsch Malzew, den Verteidigungsminister der Republik Belarus, zu einem Gespräch über Grundlinien der Verteidigungspolitik seines Landes in seinem Amtssitz in Minsk zu treffen. Malzew, Jahrgang 1949, studierte nach Abschluß der Minsker Suworow-Militärschule 1967 an der Kiewer Allgemeinen Kommandeursschule, die er 1971 mit Auszeichnung absolvierte. Danach tat er bis 1976 Dienst in der Gruppe der Sowjetischen Streitkräfte in Deutschland, zuletzt als Bataillonskommandeur. 1992 schloß er die Generalstabsakademie ab und wurde zum Ersten Stellvertreter des Kommandeurs einer Allgemeinen Armee im Belorussischen Militärbezirk ernannt. Danach Dienst in den Streitkräften der Republik Belarus als Kommandierender des 28. Armeekorps, als Chef des Hauptstabes und Erster Stellvertreter des Ministers für Verteidigung und seit 28. März 2001 Minister für Verteidigung der Republik Belarus.

Ei...

Artikel-Länge: 23928 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!