3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 31. Juli / 1. August 2021, Nr. 175
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
23.05.2006 / Inland / Seite 3

Heuschreckenalarm

Freiburgs grüner Oberbürgermeister will kommunalen Wohnungsbestand komplett verscherbeln. Initiative »Wohnen ist Menschenrecht« bereitet Bürgerbegehren vor

Gerhard Hanloser
Durchgestrichene Heuschrecken zieren seit Wochen Freiburger Häuserwände. Der grüne Oberbürgermeister Dieter Salomon hat angekündigt, rund 8900 städtische Wohnungen, das ist der komplette kommunale Bestand, zu privatisieren. Am 4. Juli soll der Gemeinderat über den Verkauf vor allem der größten Gesellschaft Stadtbau entscheiden, die Ausschreibung erfolgt dann europaweit. Dieser Coup, der von dem grünen Bürgermeister als Befreiungsschlag zur Haushaltskonsolidierung verkauft wird, setzt dem laufenden Prozeß der Privatisierung von städtischem Wohnungseigentum die Krone auf. So wurde bereits im Jahre 2001 im Aufsichtsrat der Stadtbau und vom Gemeinderat entschieden, unrentable Häuser an private Investoren zu verkaufen und im großen Stil Modernisierungen auch gegen den Willen der Mieter durchzuführen.

Doch Salomon weht ein eisiger Wind ins Gesicht. Die Stadt wehrt sich gegen den Ausverkauf. Das Lokalblatt Badische Zeitung ist voll mit erbosten Leserbriefen. Die...

Artikel-Länge: 6116 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!