3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
22.05.2006 / Ausland / Seite 9

Reiches Land, armes Land

Die Demokratische Republik Kongo ist reich an Kupfer, Coltan, Kobalt und anderen Bodenschätzen. Das weckt Begehrlichkeiten

Wolfgang Pomrehn

Es gibt vergleichende Untersuchungen von Erdölförderländern, die erstaunliches zeigen: Oft erweist sich der Segen großer Vorkommen des schwarzen Goldes langfristig eher als Fluch für das betreffende Land. Die Gründe liegen nicht nur in der Schieflage, in die die jeweiligen Volkswirtschaften aufgrund eines Ölbooms geraten können, wenn nicht mit einer ausgefeilten Wirtschaftspolitik gegengesteuert wird. Mehr noch erweisen sich die Begehrlichkeiten, die der Reichtum weckt, als Verhängnis. Innere und äußere militärische Konflikte um die Verteilung der Einnahmen aus dem Ölgeschäft sind keine Seltenheit.

Krieg um Lagerstätten

Die Demokratischen Republik Kongo wäre ein hervorragendes Beispiel dafür, daß diese Regel auch für andere Rohstoffe gilt. Nur rund 100 US-Dollar pro Kopf der 53 Millionen Menschen zählenden Bevölkerung betrug im Jahre 2003 die Wirtschaftsleistung des Landes. Dabei ist das Riesenland im Herzen...

Artikel-Länge: 5182 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!