3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. September 2021, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
22.05.2006 / Ansichten / Seite 8

»Der Innenminister meinte, es läge kein Härtefall vor«

Ausländerbehörde zwang Jugendtrainer in Schleswig-Holstein zur Ausreise. Es gebe kein öffentliches Interesse an ihm. Ein Gespräch mit Karsten Lübbe

Wolfgang Pomrehn

* Karsten Lübbe leitet beim schleswig-holsteinischen Landessportverband das Programm Integration durch Sport

F: Ruslan Pristupa, mehrfacher Landes- und Norddeutscher Meister im Ringen und Jugendtrainer, wurde im April von der Ausländerbehörde im Kreis Rendsburg-Eckernförde zur Ausreise in die Ukraine gezwungen, weil sein Asylantrag abgelehnt worden war. Fünfeinhalb Jahre hatte er in Deutschland gelebt. Sind Sie enttäuscht?

Ja, sehr. Wir haben darum gekämpft, daß er bleiben kann und einen sicheren Aufenthaltsstatus bekommt. Nicht nur, damit er unseren Projekten weiter zur Verfügung steht, sondern weil er sich inzwischen eine Lebensperspektive in Deutschland aufgebaut hatte.

F: Welche Erfahrungen haben Sie in diesem Zusammenhang mit den Kommunal- und Landespolitikern gemacht?

Von allen wurde die Problematik gesehen, aber den meisten waren die Hände gebunden. Der Innenminister meinte, es läge kein Härtefall ...

Artikel-Länge: 4384 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!