75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
18.05.2006 / Inland / Seite 3

UCK-Lobby will Wahlantritt der WASG-Berlin unterstützen

Zusammenspiel zwischen Trotzkisten und großalbanischen Extremisten als Belastung für den linken Parteibildungsprozeß

Jürgen Elsässer
Die Separatkandidatur der WASG Berlin gegen die Linkspartei bei den Abgeordnetenhauswahlen im September gewinnt täglich neue Unterstützer. »Kosova-Aktuell an der Seite des gewählten WASG-Landesvorstandes in Berlin«, lautet die neueste Headline auf einer Website militanter albanischer Nationalisten. »Die Chancen der ›Berliner Rebellen‹ um Lucy Redler sind nicht schlecht, den so­zialdemokratischen Poststalinisten der Linkspartei und der WASG-Führung eine auszuwischen«, heißt es weiter.

Wes Geistes Kind die Redaktion von kosova-aktuell ist, zeigt gleich der nächste Beitrag auf der Site unter der Schlagzeile »Zur Geschichte der UCK«. »Die UCK war ursprünglich eine Organisation, deren wesentliche Gründer politisch links standen«, wird gleich zu Anfang betont. Als Beleg wird das Thesenpapier einer ominösen Revolutionären Albanischen Partei aus dem Januar 1999 dokumentiert, in dem die – ohnehin bloß vorübergehende – Zustimmung des UCK-Generalstabs zu einem Waffen...

Artikel-Länge: 3906 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €