Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Sa. / So., 30. / 31. Mai 2020, Nr. 125
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
16.05.2006 / Ausland / Seite 6

Aufruf per Internet zum Widerstand

Spanien: In 60 Städten forderten junge Leute am Sonntag das Recht auf bezahlbaren Wohnraum ein

Ralf Streck, Donostia/San Sebastián
Die spanische Jugend begehrt auf und fordert bezahlbare Wohnungen. In 60 Städten wurde am Sonntag protestiert, um das »Recht auf würdigen Wohnraum«, wie in der Verfassung verankert, einzufordern. Die Jugend nutzte das Internet und Kurzmitteilungen per Handy, um im gesamten Land spontan zu Aktionen zu mobilisieren. Niemand weiß genau, wer der Urheber war. Klar ist nur, daß die Aufrufe massiv befolgt und weitergeleitet wurden.

Überall kam es zu Sitzstreiks, Demonstrationen und Straßenblockaden. In der baskischen Metropole Bilbao besetzten Jugendliche in der Altstadt ein Haus für ein Gaztetxe (Jugendhaus). In dem Zentrum soll die Jugend einen Treff- und Organisationspunkt erhalten, er...

Artikel-Länge: 2161 Zeichen

Dieser Beitrag gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €