75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 8. August 2022, Nr. 182
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.05.2006 / Ansichten / Seite 8

Aufstände gegen Hartz IV. Milchochsen

Arnold Schölzel
Ochsen geben endlich Milch. Reformverweigerer und Linksradikale haben in der Bild am Sonntag-Redaktion die Macht übernommen und setzten auf die jüngste Titelseite: »Weg mit Hartz IV!« Bislang war der 12. August 2002 der bedeutendste Tag im Leben aller Irrendarsteller der herrschenden Klasse dieses Landes. Damals, wenige Wochen vor Bundestagswahlen, stellte sich Bundeskanzler Gerhard Schröder mit VW-Vorstand Peter Hartz und der nach diesem benannten »Kommission für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt« in Berlin vor die Fernsehkameras. Beide erklärten allen Ernstes, mit den Vorschlägen ihrer Truppe sei es möglich, die Zahl von damals mehr als vier Millionen Arbeitslosen in der Bundesrepublik innerhalb von vier Jahren zu halbieren. Von Geistesriesen wie Wolfgang Tiefensee, Ost-Widerständler und SPD-Fiedler von Leipzig, Dr. Jobst Fiedler von »Roland Berger Strategy Consultants« oder den bete...

Artikel-Länge: 2807 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €