Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. August 2019, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
02.05.2006 / Ausland / Seite 7

»Robuster« Krieg

NATO erweitert ihren Kampfauftrag für Afghanistan auf das gesamte Territorium des Landes und die Aufstandsbekämpfung

Knut Mellenthin

Die NATO will bis Anfang nächsten Jahres ihre Tätigkeit auf ganz Afghanistan ausdehnen. Das wurde auf einer Außenministerkonferenz am Donnerstag und Freitag vergangener Woche bekräftigt. Schon vor dem Treffen in Sofia hatte NATO-Generalsekretär Jaap de Hoop Scheffer die Regierungen der Mitgliedsstaaten aufgefordert, die öffentliche Meinung ihrer Länder auf zunehmende Verluste vorzubereiten. Nach der Konferenz erklärte NATO-Sprecher James Appathurai: »Die Botschaft der Gespräche ist, daß die NATO-Streitkräfte von ihren robusten Einsatzregeln einen robusten Gebrauch machen werden.« – Er bestätigte damit schlimmste Befürchtungen, daß mit der Ausweitung des Nato-Einsatzes auf das gesamte Land auch ein Übergang zu aggressiven Offensivoperationen verbunden sein wird. Von der Bundesregierung wird das nach wie vor bestritten.

Die von der NATO geführte, mit einem UNO-Mandat versehene ISAF (International Security Assistance Force) ...

Artikel-Länge: 2912 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €