75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
18.04.2006 / Inland / Seite 5

Ausstand in Sicht

Berlin: Ver.di mobilisiert für Warnstreik an der Charité – gegen den Senat und für Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes

Sebastian Gerhardt

An den drei Standorten der Berliner Charité ruft ver.di für den 29. April zum Warnstreik auf. Denn anders als mit der Mobilisierung der Beschäftigten und breitem öffentlichem Druck, so die Erkenntnis der Gewerkschafter, ist die Auseinandersetzung um Arbeitsplätze und Arbeitsbedingungen am größten Universitätsklinikum Europas nicht zu gewinnen. Es geht um Unterbesetzung und teils massive Überlastung des Personals – der Pflegekräfte, Ärzte, Arbeiter und Angestellten. Es geht um einen Dschungel aus unterschiedlichsten Arbeitsrechtsverhältnissen, der seit der Tarifflucht des Berliner Senates Anfang 2003 nur so wuchert.


Es geht um eine Steigerung der Entgelte um 4,4 Prozent, die der Potsdamer Abschluß für den öffentlichen Dienst der Länder vom Januar 2003 vorsah und zu dessen Bestimmungen Berlin endlich zurückkehren soll. Es geht um Ausgründungen und die Drohung des SPD-PDS-Senats, den Berliner Gesundheitssektor zu privatisieren, sollten ...


Artikel-Länge: 3248 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €