3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 5. August 2021, Nr. 179
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
10.04.2006 / Ausland / Seite 6

Sarkozys Angst vor den Spätfolgen wächst

Differenzen in der Regierungsspitze erschweren eine Lösung des sozialen Konfliktes in Frankreich

Christian Giacomuzzi, Paris

Gerade erst schien eine Lösung des sozialen Konfliktes um den Kündigungsschutz in Frankreich in greifbare Nähe gerückt, da sorgt ein Machtkampf in der politische Spitze der französischen Regierung für neue Hürden. Ausgetragen wird das Duell zwischen Premier Dominique de Villepin, dem Urheber des umstrittenen Erstanstellungsvertrags CPE, sowie seinem Parteikollegen, dem Innenminister und Chef der Regierungspartei »Union für eine Volksbewegung« (UMP), Nicolas Sarkozy. Zwischen den Fronten steht Präsident Jacques Chirac.


Sarkozy hat es offenbar darauf abgesehen, den Premier von seinem Posten zu verdrängen. Durch seine hartnäckige und unpopuläre Haltung zum CPE-Vertrag droht de Villepin die Chancen der Konservativen bei der Präsidentenwahl von 2007 zu schmälern. Und gerade bei diesen Wahlen will der Innenminister antreten. So arbeitete Sarkozy gemeinsam mit UMP-Vertretern unlängst eine »Alternative« zum CPE aus, die sowohl für die bürge...


Artikel-Länge: 3005 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!