1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Juni 2021, Nr. 138
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
10.04.2006 / Titel / Seite 1

Atombomben gegen Iran?

Die US-Regierung sei zum Luftkrieg entschlossen, melden Medien der Vereinigten Staaten. Gespräche zum Irak verschoben

Knut Mellenthin

Die USA haben US-Medienberichten zufolge mit detaillierten Planungen von Angriffen auf Iran begonnen und erwägen dabei auch den Einsatz von atomaren Waffen. Gestützt auf private Mitteilungen nicht namentlich genannter amerikanischer Militärs und Geheimdienstfunktionäre schreibt der angesehene US-Journalist Seymour M. Hersh in der am heutigen Montag erscheinenden Ausgabe von The New Yorker, daß die Kriegsvorbereitungen schon liefen. Die Luftwaffe sei bereits dabei, lange Listen potentieller Kriegsziele aufzustellen. Amerikanische Spezialtruppen seien im Iran im Undercover-Einsatz, um Ziele auszukundschaften und um Kontakt zu ethnischen Minderheiten aufzunehmen, von denen die USA sich Hilfe erhoffen. Seit Sommer vorigen Jahres würden US-Kampfflugzeuge im Persischen Golf, in Reichweite des iranischen Radars, eine spezielle Flugtechnik trainieren, die beim Abwurf von Atombomben angewendet wird. Die Washington Post berichtete am Sonntag, Experte...

Artikel-Länge: 3339 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €