3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Dienstag, 31. Januar 2023, Nr. 26
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
07.04.2006 / Inland / Seite 2

Abschluß zeigt Kräfteverhältnis

Urabstimmung zu Tarifergebnis in Baden-Württemberg. Länder weiter im Streik

Daniel Behruzi
In den Kommunen Baden-Württembergs hat am Donnerstag die Urabstimmung über den am Mittwoch abend erzielten Tarifkompromiß begonnen. Die seit über acht Wochen andauernden Streiks wurden zunächst fortgesetzt. Es wird erwartet, daß deutlich mehr als die notwendigen 25 Prozent der Gewerkschaftsmitglieder in rund 200 öffentlichen Betrieben und Verwaltungen der Einigung zustimmen werden.

Kernpunkt des Vertrags ist die Erhöhung der Arbeitszeit von 38,5 auf 39 Wochenstunden für alle Kommunalbeschäftigten außer Auszubildende. Teilzeitbeschäftigte können zwischen anteiliger Mehrarbeit und Lohnverlust wählen. Neben einer Klausel, die die Maßregelung der Streikenden verbietet, findet sich in dem Ab...

Artikel-Länge: 2173 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €