3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Februar 2023, Nr. 34
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
07.04.2006 / Inland / Seite 4

Wedel: Was wäre, wenn ...

wir französische Verhältnisse hätten?


Wer wünscht sich das nicht! Gestern fand ich im Briefkasten den Handzettel eines Amüsierbetriebes von regionaler Ausstrahlung, der zu einer Schnäppchenwoche unter dem Titel »Französische Verhältnisse« einlädt. Ich werde wahrscheinlich nicht hingehen, obwohl oder gerade weil Diskretion garantiert ist. Ich finde, französische Verhältnisse sollten sich nicht unter der Stehlampe abspielen, sondern unter der Sonne.

Am Dienstag hat sich Oskar Lafontaine französische Verhältnisse erbeten, und zwar auf einem von dpa »Parteikongreß« benannten gemütlichen Beisammensein der Linkspartei. Vielleicht hat ihn ein Blick in den Saal dazu inspiriert: Die Französinnen (sicherlich auch die Franzosen) sind in ihren französischen Verhältnissen so was von lebendig, jung, erotisch, hübsch, witzig und laut, daß man sich wünscht, zu diesem Volk zu gehören, ihre Speisen zu essen, ihr Wasser zu trinken, um auf diese Weise vielleicht als einzelner dem Alter, dem Vertrocknen, der Depre...


Artikel-Länge: 3852 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €