3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Dienstag, 31. Januar 2023, Nr. 26
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
07.04.2006 / Feuilleton / Seite 12

Durch und durch nüchtern

George Clooney hat mit »Good Night, and Good Luck« einen Film über die Hysterie der McCarthy-Ära in den USA gedreht

Valentin Stimpfl
Anfang der 1950er Jahre, als sich der sogenannte »Kalte Krieg« noch in seiner Aufwärmphase befand, wurde die US-amerikanische Öffentlichkeit mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln auf den Abwehrkampf gegen die »rote Gefahr« eingeschworen. Diese Hexenjagd, die unter der Bezeichnung »McCarthy-Ära« in die Geschichte einging, fiel nicht zufällig mit dem Durchbruch des Fernsehens in den USA zusammen. Viele TV-Sender unterstützten den republikanischen Senator für Wisconsin Joseph McCarthy in seinen Bemühungen, Kommunisten oder die er dafür hielt anzuklagen.

Daß 2006 ein US-amerikanischer Schauspieler, Regisseur, Drehbuchschreiber und Produzent diesen Stoff verfilmt hat, ist vor dem Hintergrund eines heiligen Kriegs gegen den Terrorismus, der mit dem Verlust persönlicher Freiheiten einhergeht, ebenso wenig dem Zufall zuzuschreiben. Mit »Good Night, and Good Luck«, seiner zweiten Regiearbeit, legt George Clooney ein für Hollywood ungewöhnliches politisches Enga...

Artikel-Länge: 4137 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €