Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
03.04.2006 / Ansichten / Seite 8

Einheitsverhinderer des Tages: IG-Metall-Funktionäre

»Einigkeit macht stark.« Dieser eherne gewerkschaftliche Grundsatz scheint in den Apparaten der Beschäftigtenorganisationen aus der Mode gekommen zu sein. Dabei böte die derzeitige Situation den beiden größten Einzelgewerkschaften ver.di und IG Metall die hervorragende Möglichkeit, gemeinsame – und damit noch deutlich wirkungsvollere – Streiks auf die Beine zu stellen. Doch auf Seiten der IG Metall zeigt man sich skeptisch. Zwar soll am Mittwoch in Esslingen erstmals eine gemeinsame Großkundgebung stattfinden, zu der auch IG-Metall-Chef Jürgen Peters erwartet wird. Dies sei aber eine »einmalige punktuelle Unterstützung« für die streikenden Kollegen, betont der baden-württembergisc...

Artikel-Länge: 2191 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €