75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
01.04.2006 / Ausland / Seite 6

Sonia Gandhi als Feindin Nummer eins

Kampagne der Opposition gegen die »heimliche Ministerpräsidentin« Indiens

Hilmar König, Neu-Delhi
Die Opposition betrachtet und behandelt mich als ihren Feind Nummer eins.« Das war die zentrale Botschaft der Kongreßpartei-Präsidentin Sonia Gandhi bei ihrem jüngsten Auftritt am Dienstag in Rae Bareli im Bundesstaat Uttar Pradesh. Sie war in diesen, ihren Wahlkreis geeilt, der seit Jahrzehnten traditionell für Angehörige der Nehru-Gandhi-Familie votiert, um sich moralische Unterstützung für ihre weitere politische Karriere zu holen. Ein paar Tage zuvor hatte sie angesichts wachsenden Drucks der Opposition und besonders der rechten Indischen Volkspartei (BJP) ihr Parlamentsmandat niedergelegt und war vom Vorsitz des Nationalen Beraterrates zurückgetreten.

Sie war in einer Kontroverse um »bezahlte Ämter«, die ein Parlamentsmitglied nicht innehaben darf, zur Zielscheibe der BJP geworden. Deren Führung meinte, damit Frau Gandhi endgültig aus der politischen Landschaft verbannen zu können. Allerdings ging dieser Schuß nach hinten los: Mit ihrem zeitweiligen ...

Artikel-Länge: 4256 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €