75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Dezember 2021, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
01.04.2006 / Wochenendbeilage / Seite 1 (Beilage)

»Der Achtstundentag galt auch im MfS«

Stereotype und Zuspitzungen: »Das Leben der Anderen.« Gespräch mit Wolfgang Schmidt

Robert Allertz

Oberstleutnant a. D. Wolfgang Schmidt (66) arbeitete im Ministerium für Staatssicherheit der DDR (MfS) zuletzt als Leiter der Auswertungs- und Kontrollgruppe der Hauptabteilung XX, die sich auch mit dem Kulturbereich befaßte. Der Regisseur von »Das Leben der Anderen« Florian Henckel von Donnersmarck (32) hatte mit ihm vorbereitende Gespräche zu seinem Film geführt.

Seit einer Woche läuft »Das Leben der Anderen« in den Kinos. Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck erklärte, er habe mit »Stasi-Leuten« gesprochen, um historisch korrekt zu sein. »Die müssen entweder ihr Gedächtnis verloren haben oder der Regisseur und Drehbuchautor hat ihre Erzählungen tapfer als kommunistische Propaganda ignoriert«, mutmaßte der jW-Rezensent am 23. März. Hat er recht?

Weder das eine noch das andere trifft zu, wiewohl die Vermutung nicht ganz unbegründet scheint. Meine Frau wollte schon nach 20 Minuten wütend die Premierenvorstellung verlassen, zu der uns der Regisse...

Artikel-Länge: 15393 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €