Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Januar 2021, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
31.03.2006 / Inland / Seite 5

Verdienstkreuz für Mehlis

Bericht an UN-Sicherheitsrat spricht von »schlampiger Arbeit« des früheren Libanon-Sonderermittlers.

Rüdiger Göbel
Der Berliner Oberstaatsanwalt und frühere UN-Sonderermittler im Libanon, Detlev Mehlis, ist mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet worden. Vor drei Monaten noch tanzte der Karrierejurist auf internationalem Parkett, nun hat die nationale Ehrung kaum einer mitbekommen. Lediglich zwei Zeitungen der Hauptstadt berichteten am Donnerstag über den Vorgang. Die Berliner Zeitung meldete kurz, Mehlis habe die Auszeichnung »für sein Wirken bei der Bekämpfung international agierender terroristischer Gewalttäter erhalten«.

Mehlis hatte in Beirut mehr als ein halbes Jahr lang die UN-Untersuchungskommission im Fall des ermordeten libanesischen Ministerpräsidenten Rafik Hariri geleitet. »Dabei hatte er unter Lebensgefahr die Drahtzieher des Bombenanschlags ermittelt. Sie stammen aus Syrien«, behauptete die Berliner Morgenp...

Artikel-Länge: 2589 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €