24.03.2006 / Ansichten / Seite 8

Konjunkturidee des Tages

ALG-II-Trinkzuschlag

Sachsen-Anhalt scheint noch trostloser zu sein, als jene glückliche Mehrheit der Deutschen, die nicht dort leben muß, ohnehin glaubt. Das legt jedenfalls eine Presseerklärung der PDS-nahen Organisation »Junge Linke« nahe, in der es ausschließlich um Saufen geht. Der Wittenberger Direktkandidat Matthias Gärtner vermeldet dort, was er bei einer Wahlkampfzechtour gemerkt hat. Die örtlichen Spelunken seien mangels zahlungsfähigen Publikums nicht gesellig genug, und man solle diesem Mißstand durch ein spezielles Trinkförderungsprogramm abhelfen. Als Sofortmaßnahme schlägt die Junge Linke die Erhöhung des ALG II auf 420 Euro vor, damit »die Bürger r...

Artikel-Länge: 2044 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe