Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Montag, 18. November 2019, Nr. 268
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
02.09.1998 / Thema / Seite 0

Annexion der Ostbrache

Auf Sand gebaut. Unsoziale Hauptstadtpläne ohne Fundament. Kapitalistischer Stadtumbau auf Hochtouren (Teil IV)

Hans G Helms
Um 1980 geschah die »Wende« zum Neo- Manchesterkapitalismus oder zur - »neoliberalen Marktwirtschaft«. Sie bedachte das arbeitende wie das unfreiwillig müßiggehende Volk mit einem bunten Strauß klirrender Eisblumen: Deregulierung, Privatisierung gesellschaftlicher Vermögenswerte und Infrastrukturen, Hofieren der Kapitaleigner, Spaltung der Gesellschaft nach dem Einkommen, permanente Massenarbeitslosigkeit, Aufkündigung der sozialen Fürsorgepflicht des Staats und eskalierende Verschuldung von Bund, Ländern und Kommunen.

In vielfacher Hinsicht eine Konsequenz der ersten »Wende«, folgte 1989/90 die spezifisch deutsche zweite »Wende«. Nachdem sie irreversible Realität geworden, fand der bis dahin in der dritten Welt praktizierte Wirtschaftskolonialismus Anwendung auf jenen Teil des eigenen Staatsgebiets, der auf mehrheitlichen Beschluß sich freiwillig - und wohl ziemlich ahnungslos - unter die eiserne Faust der Profitmaximierung gestellt hatte. Kaum war da...

Artikel-Länge: 13273 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €