3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Mittwoch, 7. Juni 2023, Nr. 130
Die junge Welt wird von 2709 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
16.02.2006 / Feuilleton / Seite 13

Und du?

Kennst du Bin Laden? »The Road To Guantánamo« von Michael Winterbottom im Wettbewerb der Berlinale

Christof Meueler
Neuer Schwung im Stillstand. Brüllt der US-Offizier sonst »Freeze!« (Keine Bewegung!), wird im »Antiterrorkrieg« nun »Move!« (Beweg dich!) geschrien. Das geht aber schlecht, denn die Gefangenen sind gefesselt. Sie werden als zusammengeschnürtes Päckchen von US-Soldaten zum Foltern weggeschleppt. »Diese Leute sind schlecht« sagt George W. Bush in einer Fernsehaufnahme, und Tony Blair guckt zustimmend – die erste Szene in »The Road to Guantánamo« von Michael Winterbottom. 
 
Von »Freeze!« zu »Move!« – Sinnbild des aktuellen Gebarens des US-Imperialismus. Aktion und Reaktion fallen nicht nur historisch in eins (dem »Antiterrorkrieg« geht der weltweite Ausbeutungszusammenhang voraus), sie werden gegenwärtig in Afghanistan oder im Irak von den USA und ihren Verbündeten evoziert. Im KZ Guantánamo auf der US-Enklave in Kuba werden die Gefangenen mit der Information »Ihr seid nun Eigentum der US-Marines« begrüßt. Die US-Seite weiß nichts mit ihnen anzufangen, auße...

Artikel-Länge: 4991 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €