75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
21.08.1998 / Ansichten / Seite 0

Wie unterstützt die BRD den Terror in Kolumbien?

jW sprach mit dem Franziskaner Jürgen Neitzert

(Koordinator der Arbeitsgemeinschaft »Gerechtigkeit und Frieden« der mitteleuropäischen Franziskanerprovinzen)

F: Sie haben vor wenigen Tagen eine Reise nach Kolumbien beendet. Warum waren Sie dort?

Ich war drei Wochen in Kolumbien, um mich über die Situation der Vertriebenen zu informieren. Insbesondere aber, um den Hintergründen eines Massakers in Barrancabermeja, der Stadt der Erdölindustrie, nachzugehen. Die Arbeitsgemeimschaft »Gerechtigkeit und Frieden« der Franziskaner hat sich 1995 den Einsatz für Menschenrechte in Kolumbien zum Schwerpunkt ihres Engagements gemacht. Schließlich ist Kolumbien das Land mit den meisten Menschenrechtsverletzungen in der westlichen Welt. Täglich werden etwa zehn Menschen aus politischen Gründen ermordet. Über eine Million Menschen, zumeist Bauern und Landarbeiter, werden infolge des bewaffneten Konflikts zwischen Militär und Guerilla, hauptsächlich jedoch durch systematischen Terror von paramilitärischen ...

Artikel-Länge: 5063 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €