Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 26. Oktober 2021, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
17.01.2006 / Sport / Seite 16

Sie spielen nicht nur

Rassisten und Sexisten aus den Stadien! Ein Kongreß linker Fußballfans tagte in Bremen

Tom Dorow

Wenn außerordentlich sympathische junge Menschen an einem Sonnabendmorgen um halb Zehn in der Bremer Straßenbahn über die Aufstellung von St. Pauli diskutieren, können sie nur auf dem Weg zum Winterkongreß des Bündnisses aktiver Fußballfans (BAFF) sein. Der fand am Wochenende in einem Jugendzentrum im Bremer Ostertorviertel statt (jW vom Freitag), wobei die Dominanz von Werder- und Pauli-Fans eine klare Sache war. Allgemein bedauert wurde das Fehlen von Vertretern aus dem Osten. Nur einer von Roter Stern Leipzig war da.

Am Sonnabend morgen hielt Dave Boyle, Vertreter der britischen Organisation Supporters Direct, einen Vortrag dazu, wie Fans Kontrolle über ihre Klubs erlangen können. Während in Deutschland noch überwiegend Vereinsstrukturen die Fußballkultur bestimmen, sind die Clubs in Großbritannien durchweg Privateigentum oder Aktiengesellschaften. Supporters Direct unterstützt Fanvereinigungen dabei, Trusts zu gründen, um die Aktienmehrheit in ihr...

Artikel-Länge: 3547 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.