jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Dienstag, 17. Mai 2022, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
14.08.1998 / Thema / Seite 0

Statt Asienkrise prunkvolle Thronfolge in Bandar

Brunei oder Der diskrete Charme der Sultans of Swing

Rainer Werning

»Der Staat - das bin ich.« Solche Vermessenheit können heute nur noch wenige ungestraft zur Schau stellen. Ausgerechnet im krisengeplagten Südostasien tut es dennoch einer recht ungeniert. Und kann sich das zudem locker leisten - der Sultan von Brunei, Seine Majestät Haji Hassanal Bolkiah II., der am Montag seinen ältesten Sohn offiziell zum Thronfolger küren ließ.

Goldverzierte Kuppeln der Moscheen prägen das Stadtbild Bandar Seri Begawans, der Hauptstadt des im Nordwestzipfel Borneos gelegenen erdölreichen Sultanats Brunei. Gäbe es nicht Probleme mit dem großen Nachbar Indonesien, könnte man geneigt sein, Bandar - wie es kurz heißt - als Hort prämoderner Idylle zu schätzen. Und da sich das schuldenfreie Gläubigerland Brunei heute von säumigen und anderweitig gebeutelten Schuldnern umringt sieht, erinnert es buchstäblich ans Innere eines Taifuns.

Sonderurlaub in London

»Haze« ist seit dem letzten Jahr, als verheerende Waldbrände vielerorts im i...

Artikel-Länge: 11398 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €