75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 24. Januar 2022, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.12.2005 / Ansichten / Seite 8

»Die Guardia Civil hat mich barbarisch gefoltert«

Gefängnisärztin bestätigte Verletzungen. Oberstes Gericht in Spanien ließ Folterprozeß aber platzen. Ein Gespräch mit Nekane Txapartegi

Ralf Streck

* Nekane Txapartegi muß sich zur Zeit wegen angeblicher Mitgliedschaft in der baskischen Organisation ETA vor dem Nationalen Gerichtshof in Madrid verantworten. Eine Kammer dieses Gerichts sollte in der vergangenen Woche über ihre Klage verhandeln, sie sei in Polizeihaft gefoltert worden. Der Prozeß platzte, weil die andere Kammer der Baskin die Teilnahme verweigerte.


F: Über welche Vorgänge sollte vor einer Kammer des Gerichts verhandelt werden?

Ich hatte Anzeige erstattet, weil ich gefoltert worden war. Die Polizeitruppe Guardia Civil hatte mich auf Grundlage des Antiterrorgesetzes am 9. März 1999 verhaftet. Fünf Tage lang wurde ich ohne Kontakt zu meiner Familie und meinem Anwalt festgehalten und bestialisch mißhandelt. Anschließend saß ich fünf Tage lang in Isolationshaft.

Mir unbekannte Zivilisten hatten mich in Tolosa auf offener Straße angehalten, mir eine Pistole an die Stirn gedrückt und mich in ein Auto gezerrt. Sie brachten mich ...






Artikel-Länge: 4222 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €