75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 24. Januar 2022, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.12.2005 / Inland / Seite 15

NPD verteilte Maulkörbe

»Rechte Volksfront« bröckelt nach Sprechverboten. Niedersachsens Freie Nationalisten stellen Zusammenarbeit mit neofaschistischer Partei ein

Kai Budler

Als »Desaster« bezeichneten antifaschistische Gruppen den Versuch der NPD, am 29. Oktober durch Göttingen zu marschieren. Die Demonstration wurde nach mehreren hundert Metern von der Polizei abgebrochen und die etwa 300 Teilnehmer wurden zurück zum Bahnhof eskortiert. Während es in einem Bericht des rechten Aktionsbündnis Norddeutschland heißt, es bleibe »festzuhalten, daß gute Präsenz in der Göttinger Innenstadt gezeigt worden ist«, brodelt es hinter den Kulissen. Trotz der propagierten »Volksfrontstrategie« bröckelt die Zusammenarbeit zwischen der neofaschistischen NPD und den militanten Freien Nationalsten.

Jüngstes Beispiel ist das vom Landesvorsitzenden der niedersächsischen NPD, Ulrich Eigenfeld, erlassene Redeverbot gegen Dieter Riefling, einem Neonazi aus Hildesheim, der sich den Freien Nationalisten zuordnet. Hatte Eigenfeld im Rahmen der Diskussion...

Artikel-Länge: 2709 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €