75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Dezember 2021, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
21.12.2005 / Inland / Seite 5

Kürzer ist nicht kürzer

Trotz Arbeitszeitreduzierung bei der Berliner BVG müssen Beschäftigte für weniger Geld länger arbeiten. Kündigungen bleiben vorerst ausgeschlossen

Daniel Behruzi

Bei den Mitarbeitern der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) regt sich Unmut über den bereits im Sommer dieses Jahres vereinbarten Spartentarifvertrag Nahverkehr (TV-N). Erst jetzt wurden Details der Vereinbarung bekannt, nach denen die Beschäftigten trotz Verkürzung der wöchentlichen Arbeitszeiten letztlich länger im Dienst sind.

Noch während der Urabstimmung über einen Streik hatte die Gewerkschaft ver.di im Juni Lohnkürzungen von etwa 38,5 Millionen Euro für die rund 11500 Beschäftigen akzeptiert. Neben der Streichung des Urlaubsgeldes, der Kürzung des Weihnachtsgeldes auf pauschal 1000 Euro und veränderten Arbeitsbedingungen sieht das Tarifwerk die Absenkung der Einkommen Neueingestellter auf das fast ein Drittel niedriger liegende Niveau der BVG-Tochter Berlin Transport GmbH vor. Im Gegenzug schlossen der BVG-Vorstand und das Land Berlin die Privatisierung der Verkehrsgesellschaft sowie betriebsbedingte Kündigungen bis zum Jahr 2020 aus. Die Wochenarb...

Artikel-Länge: 3160 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €