5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
17.12.2005 / Thema / Seite 10

Ho Chi Minhs Lehrjahre bei den Yankees

Der Kampf des Westens gegen vermeintlich kulturlose Völker hat eine lange und unselige Tradition. In den USA empfing der vietnamesische Revolutionsführer bleibende Eindrücke von der Herrschaftspraxis der Weißen

Domenico Losurdo

Inzwischen kann es keine Zweifel mehr geben. Der casus belli, mit dem der Krieg gegen den Irak gerechtfertigt wurde, hat sich als völlig unhaltbar erwiesen: In dem Land, das jahrelang von Land, Luft und Wasser aus überwacht und ausspioniert und dann systematisch bombardiert, besetzt und durchkämmt wurde, findet sich nicht die Spur jener Massenvernichtungswaffen, deren Existenz der damalige US-Außenminister Colin Powell vor der UNO »nachwies« und die, laut Tony Blair, das inzwischen gestürzte Regime »binnen 45 Minuten« in völkermörderischer Absicht hätte einsetzen wollen. Ein gigantisches Lügengebäude ist zusammengebrochen. Und dennoch hat alles Klagen keinen Sinn, steht der Westen doch vor der dringenden Aufgabe, der schrecklichen Bedrohung durch die islamischen »Kopfabschneider« zu begegnen.

Nicht nur Oriana Fallaci (italienische Publizistin, die in ihrem 2004 erschienenen Buch »Die Kraft der Vernunft« u.a. die vermeintliche Überlegenheit des abendländ...

Artikel-Länge: 18804 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €