75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
16.12.2005 / Ansichten / Seite 8

»Energieverbrauch könnte um 40 Prozent sinken«

Nach der Klimakonferenz in Montreal muß der Druck auf die nationalen Regierungen erhöht werden. Ein Gespräch mit Jan Kowalzig

Wolfgang Pomrehn

* Jan Kowalzig arbeitet im Brüsseler Büro von Friends of the Earth, einem internationalen Verband von Umweltschutzorganisationen, dem auch der deutsche BUND angehört

F: Auf der UN-Klimakonferenz in Montreal wurde letzte Woche deutlich, daß nur zehn Industriestaaten ihre Verpflichtungen aus dem Kyoto-Protokoll erfüllen werden, die Treibhausgasemissionen zu vermindern. Wie kann der Druck auf die Regierungen erhöht werden, damit sie mehr fürs Klima tun?

Die Probleme haben viel mit den Verbindungen zwischen den »schmutzigen« Industrien und den Regierungen zu tun. Wenn die externen Kosten der Energiewirtschaft in den Preis des Stroms oder Kraftstoffs eingerechnet würden, wären Windanlagen deutlich billiger als Kohlekraftwerke. Zum Beispiel werden die Kosten der durch Luftverschmutzung verursachten Atemwegserkrankungen den Krankenkassen aufgebürdet. In den 15 alten EU-Staaten sind das pro Jahr immerhin 60 bis 90 Milliarden Euro. In Deutschland ist die Su...



Artikel-Länge: 4222 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €