Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 20. August 2019, Nr. 192
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
13.12.2005 / Ausland / Seite 6

Parteiführung herausgefordert

Französischer Exerneuerer Montebourg gründet neuen Flügel der Sozialisten

Christian Giacomuzzi

Der als »enfant terrible« bei den französischen Sozialisten bekannte Abgeordnete Arnaud Montebourg hat am Wochenende den neuen Parteiflügel »Rénover, maintenant« (»Erneuern, jetzt«) gegründet. Zuvor hatte er sich mit den Erneuerern der »Nouveau Parti Socialiste« (NPS) zerstritten. Montebourg verließ die NPS Ende November, nachdem seine Mitstreiter Vincent Peillon und Ex-PS-Chef Henri Emmanuelli Kompromißbereitschaft gegenüber der PS-Führung unter Francois Hollande angekündigt hatten.

Rund 200 Anhänger Montebourgs beteiligten sich am Samstag in der Pariser Nationalversammlung hinter verschlossenen Türen an der Gründungsversammlung der Gruppierung. Nach Angaben des Sozialisten Thierry Mandon, Bürgermeister von Ris-Orangis bei Paris, verfügt Montebourgs neuer Parteiflügel bereits ...

Artikel-Länge: 2463 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €