75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
12.12.2005 / Inland / Seite 4

Reinwaschung durch Almosenverteilung

Stiftung für die »Entschädigung« von Zwangsarbeitern erklärt ihre Arbeit für beendet

Hans Daniel

Fünf Jahre nach ihrer Gründung meldet die Stiftung »Erinnerung, Verantwortung und Zukunft« Vollzug: In diesen Tagen soll die »freiwillige Zahlung« aus dem aus Steuermitteln und von Teilen der Industrie mit fünf Milliarden Euro gespeisten Topf an die vom deutschen Kapital während der Kriegsjahre in Deutschland als Zwangsarbeiter ausgebeuteten Frauen und Männer abgeschlossen sein. Die »Brosamen vom Herrentisch«, wie der Berliner Wirtschaftswissenschaftler Thomas Kuczynski« den nach elendem Gefeilsche zustande gekommen Fonds bezeichnet hatte, sind verteilt, der Tisch ist sauber.

Die deutsche Industrie, die nach Kuczynskis Berechungen 90 Milliarden Euro Profit durch die Ausbeutung der rund zwölf Millionen Frauen, Männer und Kinder gescheffelt hat, hat sich die Generalabsolution nach jahrzehntelanger Verdrängung und Leugnung dieses Kriegsverbrechens erkauft. Nicht ohne bis heute mit Nachdruck zu erklären, »daß es sich bei den Geldern nicht um Wiedergutm...

Artikel-Länge: 3350 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €