75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
02.12.2005 / Ausland / Seite 15

Vergewaltigt und infiziert

Internationale Organisationen forderten zum Welt-AIDS-Tag, auch sexuellen Mißbrauch von Frauen zu bekämpfen. Bessere Prävention und Versorgung angemahnt

Nur wenn Gewalt gegen Frauen und Mädchen eingedämmt wird, kann auch die AIDS-Epidemie weltweit erfolgreich bekämpft werden. Die »Global Coalition on Women and AIDS« (GCWA) hält es deshalb für unabdingbar, Maßnahmen gegen sexuellen Mißbrauch in die nationalen AIDS-Programme zu integrieren. Sexuelle Gewalt ist nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) eine der häufigsten Todesursachen von Frauen. Zudem erhöht sie das Risiko einer letztendlich ebenfalls tödlichen HIV-Infektion. Viele Frauen erfahren Gewalt in Partnerbeziehungen, wenn sie auf der Verwendung von Kondomen bestünden oder den Beischlaf verweigerten, so die GCWA, eine Initiative des UN-AIDS-Programms (UNAIDS).

GCWA appelliert an die internationalen Geber, vor allem Regierungen und Organisationen zu unterstützen, die die Verbindung von Gewalt und HIV/AIDS erkannt hätten und beide Epidemien gleichzeitig bekämpften. So sollten Staaten in ihre nationalen AIDS-Programme Maßnahmen gegen sexu...

Artikel-Länge: 3744 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €