75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Dezember 2021, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
03.08.1998 / Ausland / Seite 0

Kolumbien zwischen Friedensgesprächen und Gewalt

Guerilla lehnt Paramilitärs als Verhandlungspartner ab

Blanca Diego (npl

Trotz anhaltender Gewalt kommt der Friedensprozeß in Kolumbien voran. Am Donnerstag wurde eine »Ständige Versammlung der Zivilgesellschaft« ins Leben gerufen. Sie soll die Friedensverhandlungen vorantreiben und bis zum 12. Oktober einen Nationalen Konvent aus Vertretern der Kriegsparteien begründen. Dort sollen Vorschläge für eine Änderung der Verfassung erarbeitet werden, um dem erhofften Friedensschluß nach Jahrzehnten des Bürgerkrieges eine solide Basis zu geben. Dies war am 15. Juli bei gesprächen in Mainz vereinbart worden, wo Vertreter von Guerilla und der Zivilgesellschaft eine Friedensvereinbarung unterzeichneten.

Dennoch wird der vielzitierte Satz: »Egal, wie viele Bomben geworfen werden, niemand darf den Verhandlungstisch verlassen« stark strapaziert. Bei neuen Gefechten kamen im Norden des Landes mindestens sieben Menschen ums Leben. Die Armee warf ELN-Guerilleros, die bei den Gesprächen in Mainz ein Ende der Entführung von Minde...

Artikel-Länge: 4768 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €