5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
25.11.2005 / Ausland / Seite 2

Geheimdienstler als Bombenleger

Sechsköpfiges Kommando des türkischen Militärgeheimdienstes enttarnt. Untersuchungsausschuß zu Anschlägen im kurdischen Südosten der Türkei gegründet

Nick Brauns

Der Skandal um die Wiederbelebung der staatlichen Konterguerilla im Südosten der Türkei hält an. Am Donnerstag meldete die kurdische Nachrichtenagentur DozaMe, daß die türkische Polizei sechs Agenten des Militärgeheimdienstes JITEM festgenommen hat. Sie werden verdächtigt, zwischen dem 10. und 22. November in der Stadt Silopi Anschläge auf den Wagen eines Staatsanwalts, auf eine Polizeiwache sowie ein Bekleidungsgeschäft ausgeführt zu haben. Die Attentate, bei denen es keine Verletzten gab, waren zunächst vom Gouverneur und den Medien der PKK (Arbeiterpartei Kurdistan) zugeordnet worden.

In den vergangenen zwei Wochen...

Artikel-Länge: 1978 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €