5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
24.11.2005 / Ausland / Seite 1

Israelische Flugzeuge über Beirut

Drohungen gegen libanesische Regierung. Knesset aufgelöst. Scharon bleibt vorerst im Amt

Gloria Fernandez

Nach den schweren Luftangriffen auf Südlibanon zu Wochenbeginn tauchten in den frühen Morgenstunden des Mittwochs israelische Flugzeuge über Beirut auf. Statt Bomben wurden diesmal Tausende Flugblätter abgeworfen, auf denen die Hisbollah-Miliz beschuldigt wird, die Bürger Libanons anzulügen und dem Land als Marionette von Syrien und Iran großen Schaden zuzufügen. Unterzeichnet waren die Pamphlete in arabischer Sprache mit der Zeile »Der Staat Israel«.

Im Rundfunk seines Landes erklärte wenig später der israelische Außenminister Silvan Schalom, daß sich Israels Regierung ein weiteres militärisches Vorgehen gegen die Hisbollah im nördlichen Nachbarland »vorbehält«. Die »derzeitige Situation im Libanon kann so nicht weitergehen«, so Schalom. Er verlangte von der libanesischen Regierung e...

Artikel-Länge: 2487 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €