Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
Gegründet 1947 Freitag, 26. Februar 2021, Nr. 48
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
05.11.2005 / Ausland / Seite 7

Frankreich bei Nacht

Straßenkämpfe zwischen Polizei und protestierenden Jugendlichen nicht mehr nur in der Hauptstadt. Premier Villepin kündigt Aktionsprogramm gegen Arbeitslosigkeit an

Raoul Wilsterer

Ein junger Mann stürzt aus dem 50. Stock eines der grauen Betonmonster im Gürtel von Paris, der »Banlieue«. Eine anonyme Stimme aus dem Off kommentiert: »Das Problem ist nicht der Fall, das Problem ist der Aufprall.«

Die geschilderte Szene stammt aus dem Film »La Haine« (Der Haß), der vor zehn Jahren in Frankreich zu erregten Debatten über die Ghettoisierung von Armut und Immigration führte. Letztlich blieb die Aufregung ergebnislos. Die Vorortviertel verelendeten weiter, die Konflikte in und mit den sozialen Brennpunkten schwelten, meist noch unterhalb des Niveaus offener Gewalt, und wenn diese dann ausbrach, ließ der Staatsapparat umso entschiedener seine Knüppelgarden von der Leine. Das staatliche Konzept zur Aufruhrbekämpfung hieß Repression. Dabei blieb es bis heute. Innenminister Nicolas Sarkozy wehrt sich vorbehaltlos gegen jegliche Integrationspolitik von Immigranten und anderen Armen. Er setzt statt dessen auf den Ausbau der Staatsgewalt. Er ...

Artikel-Länge: 4457 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Dein Onlineabo für Kuba & Sozialismus! Jetzt bestellen