75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.10.2005 / Inland / Seite 8

»Hartz IV«Geiferer des Tages

Hermann Rappe

Eine besonders unangenehme Gattung innerhalb der politischen Klasse sind jene Untoten, die es trotz fortgeschrittenen Alters und deutlicher Senilität offenbar nicht ertragen können, nicht mehr in der Zeitung zu stehen. Nein, wir müssen heute nicht über Manfred Stolpe reden, sondern über Hermann Rappe. Der 76jährige frühere IG-Chemie-Vorsitzende und Dauer-SPD-Bundestagsabgeordnete (26 Jahre) geistert seit einem knappen Jahr zusammen mit dem ähnlich konditionierten Kurt Biedenkopf (CDU) als »Ombudsrat für die Hartz-IV-Reformen« durch die Medien.

Unter Ombudsräten werden gemeinhin Menschen verstanden, die unabhängig von politischer oder lobby...

Artikel-Länge: 2045 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €