75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 24. Januar 2022, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
26.10.2005 / Thema / Seite 10

»Helm ab zum Gebet!«

Großer Zapfenstreich: Preußischer Militarismus mit religiösen Weihen. Zu den geschichtlichen Wurzeln des antiquiertesten Rituals der Bundeswehr

Frank Brendle

Mit einem Großen Zapfenstreich zelebriert die Bundeswehr heute vor dem Reichstagsgebäude den 50. Jahrestag ihrer Aufstellung. Bei dem Zeremoniell handelt es sich nicht nur um das aufwendigste, sondern auch um das antiquierteste Ritual der Bundeswehr.

Laut Zentraler Dienstvorschrift (ZDV) 10/8 darf der Große Zapfenstreich »nur zu protokollarischen und besonderen militärischen Anlässen« aufgeführt werden. Die ZDV schreibt in 37 Punkten jeden Stiefelschritt und jeden Befehl der Zeremonie einzeln vor. Soldaten mit Musikgeräten, Soldaten mit musealen Waffen und Soldaten mit Fackeln vor der Brust führen eine ausgeklügelte Choreographie aus. Zu Beginn gibt ein Tambourmajor das Kommando, den »Lockmarsch« zu spielen, dem sich Marschmusik anschließt. Wenn alle Einheiten ihre Plätze eingenommen haben, erschallt das Kommando: »Fackelträger vortreten!« Nachdem die Augen in die richtige Richtung befohlen und die Gewehre präsentiert sind, wird die »Serenade« gespielt....

Artikel-Länge: 18105 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €