75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 21. Januar 2022, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.10.2005 / Feuilleton / Seite 13

Endlich beachtet werden

Ein Schürhaken, der träumt: Neuverfilmung von Jane Austens »Stolz und Vorurteil«

Peer Schmitt

She was quite amazed at her own discomposure.« Großes Erstaunen über das Ausmaß der eigenen Beunruhigung, Verwirrung, fast Auflösung. Mit so einem beiläufigen Satz ist für Elizabeth Bennet, die Heldin von Jane Austens vielleicht berühmtestem Roman »Pride and Prejudice« (Stolz und Vorurteil) alles neu eröffnet. Nichts ist so, wie es zuerst den Anschein hatte. Nichts hatte sie verstanden. Das Soziale nicht, das sie so sarkastisch genau zu beobachten glaubte. Und die Liebe, die doch vor allem ein moralischer Wert jenseits des allgemeinen Geschachers sein sollte, schon gar nicht. Dabei galt ausgerechnet sie noch als die scharfsinnigste in der Familie. Sie beginnt, nur zu gut zu verstehen.

Zu schön

In Joe Wrights Neuverfilmung des Romans wird Elizabeth Bennet von Keira Knightley gespielt. Es heißt, Wright wollte Knightley zunächst für die Rolle gar nicht haben. Sie war ihm schlicht »zu schön«. Im Text ist schließlich Elizabeths ältere Schwester Jane die große ...

Artikel-Länge: 5585 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €