5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
18.10.2005 / Feuilleton / Seite 12

Auf den Kopf gefallen

Was wirklich schlimm ist: Der neue Asterix im Kampf mit Mickymaus und Mangas

Jochen Hung

Jetzt ist es passiert! Seit über 45 Jahren fürchtet Asterix der Gallier nichts so sehr, als daß ihm der Himmel auf den Kopf fällt. Und nun heißt der neue Asterix-Band doch tatsächlich im französischen Original »Le Ciel lui tombe sur la Tête«. Da horcht der eingefleischte Fan natürlich auf. Das Aus für Asterix? Ist aber gar nicht der Himmel, der da fällt, sondern ein Raumschiff, das plötzlich über dem kleinen gallischen Dorf schwebt. Ein Raumschiff? Ja, ein »interstellares Raumschiff vom Planeten Tadsylweni. »Beim Teutates!« mag der Fan denken. »Was ist nur mit good old Asterix passiert? Der gute Gallier mit den Flügelohren, der verhaut doch eigentlich Römer und Wildschweine, was hat denn da ein Raumschiff zu suchen?«

Ja, was ist nur mit Asterix geschehen? Die Gallier-Comics von Goscinny und Uderzo waren die ersten, die Kinder und Erwachsene gleichermaßen lesen konnten. Die Kleinen wegen dem lustigen Poom! Zack! Bing!, wenn’s den Römern an den Kragen gi...

Artikel-Länge: 3952 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €